top of page
Suche
  • AutorenbildBernd Stehmann

Neuer Trainer bei Saisoneröffnung des OTC vorgestellt

Die Sonne und die frühjahrsüberholte Anlage des OTC lachten um die Wette, als am Samstag die Saisoneröffnung im Tennisclub stattfand.

Viele Clubmitglieder hatten mittags schon die Chance genutzt die ersten Bälle draußen auf Asche zu spielen. Alle Plätze waren belegt und die ersten Erfahrungen im Freien konnten so gemacht werden.

Um 14.30 Uhr stellte der erste Vorsitzende Jan Polysius den neuen Trainer, Lukas Vejvara aus Prag vor. Der 26 jähre ehemalige ATP Spieler war am Donnerstag angereist und hatte seine Wohnung in Oelde bezogen. Er soll in Zukunft das gesamte Vereinstraining übernehmen und koordinieren. Er wird allen Zielgruppen zur Verfügung stehen, vom kleinsten Tennisinteressierten bis in die höchsten Altersklassen. Ein Vereinstrainingskonzept aus einer Hand mit Zusatzangeboten. Ein weiterer Punkt seiner Arbeit soll die aktive Mitgliedergewinnung sein. Durch seinen Fokus zunächst alleinig auf den OTC und sein Engagement soll die Attraktivität und Sichtbarkeit des Vereins erhöht werden. Lukas Vejvara bedankte sich kurz für die einführenden Worte des ersten Vorsitzenden und zeigte dann in einem Showmatch gegen seinen zukünftigen Mannschaftskollegen Lukas Brockschnieder seine Tenniskünste.

Wiederholt brandete Beifall von der voll besetzten Terrasse des OTC für die tollen Schläge beider Spieler auf. Anschließend trainierte Lukas Vejvara die U 15 Jungenmannschaften des OTC auf dem ersten Platz sichtbar für alle Zuschauer. Die jungen Tennisspieler wie auch ihr neuer Trainer hatten sichtlich Spaß an dem ersten Training.



Nach dem Training gesellte sich Lukas auf der Terrasse zu den zahlreich erschienen Vereinsmitgliedern und Tennisintressierten, tauschte sich mit ihnen aus, erzählte aus seinem bisherigen Tennisleben und seinen Vorstellungen von seiner Arbeit beim OTC und vergab schon einige Trainerstunden.

Die Erreichbarkeit von Lukas findet Ihr auf dieser Homepage.

147 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page