Suche
  • Malina Reckordt

OTC bereit sich auf Saisonstart vor

Auch wenn der Lockdown noch andauert: Tennis im Einzel ist schon jetzt wieder erlaubt. Auch Doppel ist erlaubt, wenn die Spielpartner aus höchstens zwei Haushalten kommen. So heißt es in der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW:

"Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig. Ausgenommen von dem Verbot nach Satz 1 ist auf Sportanlagen unter freiem Himmel der Sport von höchstens fünf Personen aus höchstens zwei verschiedenen Hausständen oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes, als Ausbildung im Einzelunterricht sowie von Gruppen von höchstens zwanzig Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen."

Damit die Sommersaison starten kann, müssen zunächst noch die Plätze auf Vordermann gebracht werden. Das passiert in der 12. Kalenderwoche. Sollten die Wetterverhältnisse passen, können die Plätze voraussichtlich ab Anfang April freigegeben werden. Garantiert werden kann das allerdings noch nicht. Sobald ein konkretes Datum für die Saisoneröffnung steht, wird dieses hier veröffentlicht.


Die Spieltermine für die Sommersaison 2021 sollen laut WTV vorerst bestehen bleiben. "Derzeit sind wir immer noch guter Hoffnung, dass im Mai mit der Saison begonnen werden kann", so Lutz Rethfeld, WTV-Vizepräsident für Wettkampfsport Erwachsene. Sollten im Mai noch keine Wettkampfspiele stattfinden dürfen, gebe es laut WTV alternative Pläne. Auch eine Verschiebung, wie im vergangenen Jahr, sei eine Option.




72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
  • Facebook

©2020 Oelder TC Blau-Weiß. Erstellt mit Wix.com